WÜRDE IMPULSE

Das Magazin zur Selbstwirksamkeit

PORTRAIT: WÜRDE IMPULSE

Selbstverständnis Magazin 

Die Zeitschrift „Würde-Impulse“ versteht legt seinen Schwerpunkt auf die Betrachtung von „Würde“ in allen Lebensbereichen. Der Untertitel der Zeitschrift lautet „Das Magazin zur Selbstwirksamkeit I inspirieren I motivieren I ermutigen“. 

Da „Würde“ als ein Bewusstwerdungsprozess, und als ein von Menschen angelegtes Konzept sozialen Miteinanders, angesehen werden kann, geht es stetig um einen Drahtseilakt im Dreiklang des Lernens jedes neuen Moments.
So kann ein Moment als „verstehen und ggf. gefühlt“ … oder „als gefühlt ggf. verstanden“ aufgenommen, mit der Folge des „in Gelassenheit Begreifens“, als verbindende Haltung darstellt und dann (hoffentlich) in eine würde-volle Handlung führt“.

So vermitteln wir Ansätze „Würde“ als ein von Menschen angelegtes Konzept sozialen Miteinanders anzusehen. Die einzelnen Magazine werden thematisch ausgerichtet sein. Denn jedes Themenfeld kann in Zeiten der Digitalisierung, der gesellschafts- und klimapolitischen Herausforderungen mit 

seinen einzelnen Facetten berücksichtigt werden? In der pluralen Gesellschaft, einer zunehmenden Unsicherheit und politischer Vielfalt widmet sich unsere Erstausgabe einem brisanten Thema.

Die Ausgabe 1

„Würde in Zeiten von Corona – was wir aus dieser Krise lernen können“. Das Printmagazin wird vorerst in ausgewählten Bahnhofsbuchhandlungen, später über einen digitalen Marktplatz verkauft. Eine Bestellung mit allen persönlichen Angaben per Mail kontakt@wuerde-impulse.de ist bisher noch der beste Weg. Zudem sind bei Bedarf frei wählbare Artikel als thematische Beilage (mit dem dazu passenden Titelblatt) für andere Magazine und regionale Zeitschriften als Inlay zu nutzen. Ein digitales Abo ist ebenfalls denkbar. (Leseprobe bzw. das Inhaltsverzeichnis)

INTRO MAGAZIN Nr. 1 - WAS BEABSICHTIGEN WIR?

Liebe Würde Interessierte und lieber Würde Interessierter,
im vorliegenden ersten Magazin werden unterschiedliche Stimmungsbilder, Einschätzungen und auch Metaperspektiven zu Corona veröffentlicht. Verschiedene Menschen haben ihre Sichtweisen eingebracht und auch ihren Text im Umfeld um Stellungnahmen dazu gebeten, was aus den Artikeln zu lernen ist. Eines unserer Ziele war es, eine Auswahl an vielseitigen Sichtweisen zu Corona vorzustellen, mit denen wir seit langer Zeit konfrontiert werden.

  • Wir suchen Verbindendes, haben Interesse an einem gemeinsamen Finden.
  • Wir streben danach, emotional abwertende Konfrontation ins Abseits zu stellen und
    Rechthaberei vom Platz zu verweisen.
  • Wir möchten voneinander lernen, die Sichtweise des anderen hören, vielleicht sogar
    akzeptieren, respektieren, bestmöglich sogar verstehen – oder zu verwerfen.

Viel ist passiert: im Außen und Inneren, in Freundschaften und beruflichen Kontakten – welch ein Jahr! Persönlich ist mir eine neue Anstellung durch Corona verloren gegangen, Projekte aus der Selbstständigkeit verbleiben in Warteschleifen. Zeiten, in denen Anregungen oder Erholung durch Urlaube fehlen, verschiedene emotionale Auseinandersetzungen zu der Pandemie (oder dem Fake – je nach Sichtweise) sind seit Frühjahr 2020 „normal“….

Referenz 1: Was für eine Ereignis und Lichtblick – Hammmmer !!!! 
Tolles Format, ansprechende Aufmachung und Anmutungsqualität, A-lot-In-One (persönliche Offenbarung, Hintergrundwissen, Guidebook, Arbeitsbüchlein für die eigene Reflexion, Hoffnungshelfer…) – Tina 

Referenz 2: Eine ausgewogene Vielfalt 
Inhaltlich wurde ich sehr zum Nachdenken angeregt. Die Vielfalt der Autor*innen geben jeder Meinung Ausdruck, so dass ich mein Bild zu Corona neu überdenken konnte. – Rudolf 

Referenz 3: Mit großer Lust und Freude das erste Würde Impulse Magazin gelesen und bearbeitet.
Was ich besonders klasse an dem Magazin finde ist der Freiraum für eigene Gedanken. Ich bin beim wiederholten Lesen manchmal verwundert, erstaunt, verblüfft und berührt von mir selbst … Vielen Dank für den Impuls zu diesem Magazin! – Friederike

DER AUSBLICK

2021 - 2022
Umsetzung eines weiteren Magazins in 2021 "Würde, Sinn und Gewinn - Würde im Unternehmensalltag?" und in 2022 starten wir mit "Würde und Sprache" Weiterhin Durchführung verschiedener Selbst- wirksamkeits-Labore (s.u.) - Osnabrück, Zürich, bei Trient, Innsbruck, Mannheim und Prüfung der Umsetzung konkreter Projekte

WÜRDE SALON LAHR

24.09.2021
Wenn Würde zum Kompass in Beziehungen wird.
PDF zum Download

Veranstaltungsort wir bei Anmeldung mitgeteilt 19.00 – 21.00 Uhr | Selbstkosten 15,00 €
Anmeldung & Rückfragen | kontakt@wuerde-impulse.de

WÜRDE SALON SAARLOUIS

23.09.2021
Wenn Würde zum Kompass in Beziehungen wird.
PDF zum Download

Veranstaltungsort Buchhandlung Bock & Seip
18.30 – 21.00 Uhr | Selbstkosten 8,00 €
Anmeldung & Rückfragen I 06831 500762 I city.sls@bock-seip.de

AUSLIEFERUNG DER SONDEREDITION

Juni 2021
Die Sonderedition "Würde in Zeiten von Corona" erscheint. Verschiedene digitale und Präsenzworkshops finden statt und sind in Planung.

DAS MAGAZIN

seit Mai 2021
Aus dem Buch wurde ein unregelmäßig erscheinendes Magazin, um die Auseinandersetzung mit Würde in den Alltag zu tragen.

DER BEGINN

Januar 2021 bis Mai 2021
Die Autor*innen- und Herausgeber*innenteams beginnen mit der Arbeit am Buch.

DER AUSBLICK

2021 - 2022
Umsetzung eines weiteren Magazins in 2021 "Würde, Sinn und Gewinn?" und in 2022 starten wir mit "Würde und Sprache" Weiterhin Durchführung verschiedener Selbstwirksamkeits-Labore und konkreter Projekte

AUSLIEFERUNG DER SONDEREDITION

Juni 2021
Die Sonderedition "Würde in Zeiten von Corona" erscheint. Verschiedene digitale und Präsenzworkshops finden statt und sind in Planung.

DAS MAGAZIN

seit Mai 2021
Aus dem Buch wurde ein unregelmäßig erscheinendes Magazin, um die Auseinandersetzung mit Würde in den Alltag zu tragen.

DER BEGINN

Januar 2021 bis Mai 2021
Die Autor*innen- und Herausgeber*innenteams beginnen mit der Arbeit am Buch.

DIE IDEE

Oktober 2020
Corona spaltet die Gesellschaft. Kann dieser Entwicklung mit Würde begegnet werden? Dazu erschien eine Veröffentlichung mit mehreren Autor*innen sinnvoll.

GRUNDSÄTZLICHER INHALT

  • Inhaltlich thematisieren die „Würde-Impulse“ eine umfassende Sichtweise auf eine Bedeutung des Themas „Würde“.
  • Einzelne Ansichten zu einem mit „Würde in Beziehung“ stehenden Thema werden beschrieben.
  • Unternehmen werden porträtiert, die sich bewusst würde-voll in ihrer Beziehungsstruktur sehen.
  • Auch sammelt die Redaktion konkrete Beispiele würde-vollen wie würde-losen Verhaltens kontakt@wuerde-impulse.de
  • Des Weiteren können neue Produkte oder Dienstleistungen vorgestellt werden.
  • Möglichkeiten für Investitionen in würde-volle Projekte oder neue Geschäftsideen werden aufgezeigt, die sich einer neuen Beziehungskultur widmen.

WIR - AUTOREN UND TEAM MAGAZIN NR. 1

WEN MÖCHTEN WIR GRUNDSÄTZLICH ERREICHEN?

Einige Parameter von Würde scheinen „Entschleunigung“ in Zeiten von „Beschleunigung“ zu sein, so nehmen wir uns Zeit zur Verfeinerung des Magazins. Auch erlauben wir uns „Fehler“, die uns zeigen, dass wir fehlbar sind, dass Perfektion für uns Menschen allein ein Ideal ist. Weiterhin streben wir weniger nach der Macht der großen Zahl, denn der Kontakt und die Äußerungsmöglichkeiten unserer Leser*innen stehen im Fokus. Themen würdevollen Verhaltens ergeben sich auf der Basis 

einer würdevollen Haltung, so dass der Weg unser Ziel ist und wir auf ein wahrgenommenes hohes persönliches Interesse an „Würde“ die Magazine füllen wollen. Das Magazin richtet sich daher also vor allem an Menschen, die sich mit anderen Menschen zu verbinden suchen, und den Artikel 1 des Grundgesetzes praktisch mit Leben füllen wollen – weder dogmatisch, noch plakativ oder ideologisch – geht das?
Wir versuchen es.

VORSCHAU ZU WEITEREN MAGAZINEN

Weitere, kommende Ausgaben des Magazins behandeln unter anderem folgende Themen: Ergebnisse Umfrage des Interesses aus Magazin 1

Magazine in Bearbeitung 

  • Magazinreihe Würde und Sinn in UnternehmensbezügenEin Gemeinschaftsprojekt der Würde Impulse und des Netzwerkes Macht I Sinn I Gewinn
    Worum es geht ist hier ausgeführt 
    …Inhalt 1: ein würdevolles Miteinander
    …Inhalt 2: ein neues Verhältnis von „Würde“, „Sinn“ und
    „Gewinn“
    …Inhalt 3: „Würde“ und „Sinn“ Treiber als von Innovation

  • Deiner Würde sprachlich Ausdruck verleihen
    … Was heißt es würdevoll mit Dir selbst umzugehen – das fängt beim Selbstgespräch an.
    … Was bedeutet es würdevoll mit anderen – privat oder beruflich – die Vielfalt von Meinungen und Lebenserfahrungen anderer anzuerkennen?
    … Was verstehst Du darunter, unsere Umwelt und Natur als existenzielle Lebensgrundlage zu würdigen und respektvoll zu behandeln: Denn wir haben nur diese eine Welt.

Magazine on spec

  • Würde & Geld
  • Würde & Gesundheit
  • Würde & junge Menschen
  • Sowie ein weiteres Sonderheft zu „Würde in der Initiative und dem Verein Würdekompass mit seinen Würdekompass-Gruppen und -Projekten“

GESTALTE VIELFÄLTIG MIT 

  • Durch einen inhaltlichen Impuls, einen Text zu einem Thema im Kontext „Würde“ beisteuern möchtest,
  • Interesse an einem mit deinem Würde-Thema gemeinsam gestalteten co-kreativen Workshop hast,
  • Durch die Organisation eines Selbstwirksamkeits-Labor z.B.  „Würde und Digitalisierung“ für Dein Unternehmen 
  • Finde Veranstaltungsorte für (z.B. Würde-Salons, Lesungen in Buchhandlungen etc. – Formatauswahl senden wir gerne zu – Deine Rückmeldung)

„Dialogangebot für Dich“

über den Termin, die Dauer, Honorierung und den Fokus entscheidest du! Michael Beilmann stellt seine Lernschritte und Erfahrungen – bei der Erstellung des Magazins, aus der Gründungsphase und seinen Führungstätigkeiten und der Umsetzung Würdekompasses sowie des Netzwerkes Würde.Macht.Sinn. – in den Raum der Begegnung. Gemeinsam mit dir und anderen Anwesenden leiten wir erste Antworten für den Alltag ab. Jede und jeder soll dabei der eigenen Selbstwirksamkeit näher kommen können. Lassen wir das Fluidum von „Würde“ wirken?

HAST DU INTERESSE AN…

TERMINE

Würde-Salon in Krefeld zu den Themen der Anwesenden (min./max. 5/10 Pers.)   I  Termin auf Anfrage – per Mail nähere Infos

„Demenz ist anders“ – Würde und Werte  I  Beteiligung am Online Symposium  I  als Youtube Video

Selbstwirksamkeitslabor mit Heinz Grill und Michael Beilmann in Italien  I   12.11.- 14.11.2021  I  Flyer

Würde Salon Innsbruck   I   Lange Nacht der Philosophie   I   18.11.2021   I  weitere Infos folgen

 Würde stiftet Gemeinschaft – in Chaos und Konflikt Orientierung finden   I    Themenwerkstatt in der Mannheimer Abendakademie   I 19.11. Kick-Off   I  04.12. Selbstwirksamkeits-Labor   I  09.12. Follow up   I   Anmeldung

Vergangene Würde-Salons

Meine Würde! Deine Würde! Unsere Würde?  I gemeinsam mit Cornelia Schweer  I  09.09.2021 – 18:30h- 20.30h   IBitte um Anmeldung per Mail.

Würde Salon Saarlouis in der Buchhandlung Bock & Seip  I  gemeinsam mit Dr. Anna Schubert   I   Wenn Würde zum Kompass in Beziehungen wird   23.09.2021 – 18.30h – 21.00h   I
Bitte um Anmeldung bei Bock & Seip oder gerne per Mail

Wuerde_Salon in Lahr (Schwarzwald)   I    Wenn Würde zum Kompass in Beziehungen wird  I  gemeinsam mit Hannah Panidis  I  24.09.2021 – 19.00h- 21.00h   I  ONLINE
Bitte um Anmeldung per Mail.

Wuerde-Salon im Raum Zürich (Wallisellen)  I    Wenn Würde zum Kompass in Beziehungen wird  I  gemeinsam mit Claudia Früh und Katrin Sauter  I  30.09.2021 und 01.10.2021  I  19.00h- 21.00h   I
Bitte um Anmeldung per Mail

Was kannst Du aus Corona lernen? Überwindung der Spaltung zwischen Ablehnung und Befürwortung politischer Maßnahmen   I Selbstwirksamkeits-Labor in Krefeld-Forstwald  18.08.2021 von 10.00 – 17.00h   I
Bitte um Anmeldung/ nähere Info

MAGST DU WÜRDE IMPULSE UNTERSTÜTZEN?

Bei Interesse kannst du dich vorab gerne für einen Austausch melden, oder uns auch direkt über folgendes Konto unterstützen  I  GLS Bank Bochum eG    M. Beilmann Würde Impulse  I   IBAN DE31 4306 0967 0032 1285 03  I  BIC – GENODEM1GLS